?

Log in

i remember the future [entries|friends|calendar]
will the surface save me?

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ calendar | livejournal calendar ]

KK for Katjes-Queen! [22 Jun 2007|06:48pm]
Ganz vergessen, dass ihr alle für mich voten müsst. Falls ich gewinne gibt's 1000€ und einen Auftritt im Katjes-Werbespott. Mittlerweile bin ich auf Platz sieben.

Also: alle schön vier Spiegel voten, bitte!

http://www.katjes-contest.de/gallery/gallery.aspx?fid=2114

Ich danke euch. :>
3 comments|post comment

Ich bin zurück. [22 Jun 2007|06:36pm]
[ mood | cheerful ]

Lange hat's gedauert.. ABER: Ich bin wieder da. Dabei bin ich momentan eigentlich eher ein totales Stresskind. Wenn ich nicht gerade Serien verschlinge, dann bin ich auf Wohnungs- oder Jobsuche. Komisches Gefühl. In etwas mehr als einem Monat ziehe ich schon um - endlich weg von den Eltern. Das wird die beste Zeit überhaupt, ich weiß es.

Serienupdate:

Twin Peaks (Staffel 1 - 2)
Lost (Staffel 1 - 2 - 3)
Six Feet Under (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
Dexter (Staffel 1)
Desperate Housewives (Staffel 1 - 2 - 3)
4400 (Staffel 1 - 2 - 3)
Heroes (Staffel 1)
Stromberg (Staffel 1 - 2 - 3)
Firefly (Staffel 1)
Ren And Stimpy (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
The Sopranos (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6)
Nip/Tuck (Staffel 1)
Monk (Staffel 1)
Futurama (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
Daria (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
24 (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6)


Die Six Feet Under-Box ist mittlerweile auch in meinem Besitz. Rundum endgeiles und schickes Dingen. Kann ich jedem empfehlen, der auf die Serie steht. Und: Heroes war große klasse. Vielen Dank nochmal an die liebe attacke, die mir die Serie so schmackhaft gemacht hat.

Aber trotz allem habe ich beschlossen, dass ich Lost favorisiere. Fantastische Serie! Ich kann Februar 08 kaum noch erwarten.


-- Ich hoffe, dass ich Anfang Juli dann eine wunderbare Wohnung finde. Wer möchte, darf mir die Daumen drücken. Ich hab da was im Auge - alles Filmfans und Lynch-Liebhaber und musikalische Menschen. Ist eben doch am schönsten, wenn man die Interessen teilen kann.

post comment

Nichts ändert sich. [23 May 2007|12:33pm]
[ mood | weird ]

Ich bin immer noch erkältet. Warum hört das nicht endlich mal auf? Und vor allem: Warum krieg ich es verdammt nochmal nicht einmal gebacken auf meinen Wecker zu hören, vor 12Uhr aufzustehen und meine Allergiespritze vom Arzt abzuholen? Warumwarumwarum? Ich drücke mir jetzt selbst die Daumen, dass sich mein Biorythmus bei drei Wochen Rob wieder normalisiert.
Ansonsten momentan Tasche packen - auch nichts Halbes und nichts Ganzes. Die Tasche liegt auf dem Boden, der Kram der mitgenommen wird liegt irgendwie daneben - sehr sinnvoll. Heute versuche ich aber - wie versprochen - mal gute Laune zu haben.

PS: Ich glaube, ich hab jetzt jemanden gefunden der mir sein Tamagotchi verkauft. JUHU!

3 comments|post comment

Ohgottohgottohgott!!! [21 May 2007|02:26am]
[ mood | guilty ]

Ich habe schlimmes getan: Ich habe s01e01 von Heroes geguckt - dabei wollten mein Freund und ich das doch zusammen gucken. Jetzt bin ich traurig über mich selbst. Ich muss sofort damit aufhören, süchtig nach guten Serien zu sein.

10 comments|post comment

Und es geht doch [20 May 2007|07:34pm]
[ mood | blank ]

Ich hab mich nochmal an dem Freizeitpark versucht - Woodstock statt Alcatraz. Und siehe da: Ich hab das Spiel gewonnen.

An und für sich war der Tag trotzdem ziemlich mau. Ich bin momentan krank - Erkältung. Eigentlich war geplant um kurz vor 9 aufzustehen und Darkwing Duck auf Kabel 1 zu gucken; ich hab es aber nicht so richtig geschafft. Ehrlich gesagt fühle ich mich derzeit nur noch extrem gerädert und groggy. Ich will umsorgt werden, den ganzen Tag im Bett kuscheln und fernsehen. Mein Vater ist den ganzen Tag unterwegs und umsorgt höchstens seinen Tennisschläger. Zum Glück sind es nur noch 4 1/2 Tage bis ich zu Rob fahre und dort umsorgt und umkuschelt werde, ich kann es kaum noch erwarten!
Und die beste Nachricht des Tages: Studieren an der FH in Düsseldorf soll kostenfrei bleiben. Will heissen: Ein positiver Punkt in der Sache "Rob und Kristin ziehen irgendwie nach Düsseldorf und können alles bezahlen". JUHU!

Gestern abend bin ich übrigens wieder über den Beuys gestolpert. Ich hab ja schon zu Zeiten meines Kunstreferates alles über ihn verschlungen, habe aber gestern beschlossen, doch mal wieder meine alten Kunstbücher auszukramen und darin zu lesen. Oder mich generell mit wichtigen Menschen zu beschäftigen. Mein Freund hat da so eine Liste mit Leuten über die er lesen will. Und weil ich mich immer so ungebildet fühle, mache ich das wohl auch mal. Immerhin stolpert man da über reichlich interessante Persönlichkeiten. Schade eigentlich, dass das so wenige tun. Den Begriff Soziale Plastik hab ich hier auch als Einzige in meinen Interessen - hmpf. Alle doph ausser mir.

Ich kann mich nie entscheiden, ob ich gebildet oder ungebildet, schlau oder doof bin.

4 comments|post comment

stolen from kultamuru1984 [20 May 2007|01:35pm]
[ mood | curious ]

Comment and I will give you 3 interests on your list, and 3 icons, for you to explain. :) As an alteration you can ALSO pick three interests from me and 3 icons so we make it double fun but you can choose what you will so :)

So please go to my profile page: klick




Meine Antworten für kultamuru1984:

Posted on May. 20th, 2007 01:22 am (local) | Link | Thread | Reply | Delete | Track This

</a></b></a></b>kultamuru1984

juhu ein Opfer xD
lass mal sehen:
Interessen:
gemein sein
neogolismen
b movies

Icons







Posted on May. 20th, 2007 12:39 pm (local) | Link | Parent | Thread | Reply | Track This

</a></b></a></b>monoromantics

gemein sein: Das ist eigentlich sogar mehrdeutig zu verstehen. Auf der einen Seite kann ich wahnsinnig nervtötend und arrogant sein zu Leuten, die ich aus irgendeinem Grund nicht leiden kann (Jeder hat seine schlechten Seiten und ich steh dazu). Andererseits ist damit auch gemeint, dass ich wahnsinnig gern necke und kitzle - eben Dinge tue, die jemand anders spielerisch als "gemein" empfindet.

Neologismen:
ein Neologismus ist eine sprachliche Neubildung (nur für die, die nicht wissen was das ist). Man muss erstmal dazu sagen, dass ich sehr sprachfanatisch bin (auch ein Grund, warum ich das wohl bald studieren werde) und desweiteren ein kreativer Mensch (abgesehen von der Tatsache, dass ich von mir behaupte nicht malen zu können). Geht es also um eine sprachliche Neubildung bin ich perfekt dafür. Ich liebe es, mit Wörtern oder Buchstaben zu spielen. Neue Worte für Dinge zu erfinden. Besonders gern orientiere ich mich dann an der Onomatopoesie (Lautmalerei), was besonders kindlich wirkt. In mir steckt eh noch größtenteils Kind - ich hab auch den Hang zur Nostalgie. Neue Wortkombinationen nutze ich übrigens gern in meinen Konzertreviews. Wer mehr über Neologismen wissen will, überfliegt das hier: wikipedia

B Movies:
A Movie (oder gängiger: Blockbuster) und B Movie unterscheidet man nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Budget). A-Movies sind dann zB Hollywood-Schinken wie Spiderman, Titanic, Saw, undundund - Filme, die einer breiten Masse zugänglich sind. B-Movies leben im Gegenzug dazu eben von geringem Budget, greifen oft Themen auf, die man in einem Blockbuster nie unterkriegen oder zeigen würde, beschäftigen sich mit Gesellschaftskritik. Viele Kultfilme zählen zu den B-Movies. Ich muss gestehen, dass ich mich noch nicht allzulang auf dem Gebiet bewege und mich daher bisher nur mäßig auskenne. Dennoch kitzelt es mein Interesse, besonders weil ich mich generell für Kunst und eigenwillige Ideen interessiere.


Icons:

Das ist das Plattencover der aktuellen Scheibe "Friend and Foe" von Menomena. Die Band macht experimentellen Indierock und hat es mir seit wenigen Monaten total angetan. Reinhören hier: myspace


Auch hier wieder ein Plattencover: "Ampgrave" von Lullabye Arkestra. Die Band ist wirklich ein totaler Geheimtipp und eine meiner absoluten Lieblinge. Sie beschreiben sich selbst als Apocalyptic Soul-Core Explosion. Kommt auch in etwa hin. Bei der Band trifft irgendwie alles aufeinander: Experimental, Avantgarde, Hardcore, Post-Rock, Indie, Folk. Sollte man gehört haben. Aber: vorsicht, nichts für zarte Gemüter - myspace (y'make me shake anhören!)


Dazu kann ich wohl wenig sagen. Das Avatar hat eine junge Dame aus meinem Musikforum gehabt und ich hab es einfach ganz dreist geklaut. Ich finds eben soo idyllisch und gemütlich und romantisch.
3 comments|post comment

I fail [19 May 2007|10:00pm]
[ mood | bored ]

Ich glaube, ich will doch keinen eigenen Freizeitpark haben. Überall nur Bäume im Weg, Hintz und Kuntz kotzen mir die Fußwege zu und die Handwerker putzen nicht sondern vergnügen sich auf dem Rasen. Solltet ihr jemals den Traum von einem eigenen Freizeitpark haben: Lasst euch was besseres einfallen. Musik machen oder FIlme drehen.. na, was anständiges eben. Obwohl das ja auch mehr oder weniger verschrien ist. Worauf soll man sich schon ernsthaft festlegen? Ich weiß nichtmal selbst, was die Zukunft bringt. Ich melde mich jedenfalls, wenn ich in zwanzig Jahren dann doch nen eigenen Park habe. Und ihr kriegt alle freien Eintritt.

Ich weiß aber, was ich stattdessen anstellen kann:
a) Ich bastel mir ne Augenbinde damit ich nicht mehr zu meinem DVD-Regal schauen muss und die zweite Lost-Staffel dort liegen sehe.
b) Ich pflanze mich vor den Fernseher und schaue sinnloses Gedudel.
c) Ich gucke Lost Staffel 1 erneut und von vorn.
d) Ich telefoniere schon jetzt.
e) Ich versuche nochmal eine Desperate Housewives-Folge bei allug.org zu laden.
f) Ich lade bei ebenselbigem eine 24-Folge und schaue sie.

You decide!


PS: Momentan beschäftigen mich Alpträume über Fleischkäse. Ich dachte, das wäre mindestens erwähnenswert.

3 comments|post comment

Aaaah. [19 May 2007|05:38pm]
[ mood | relaxed ]

Eine Dusche ist wirklich das angenehmste, was einem heutzutage noch passieren kann. Und ich durfte sogar zwei Stunden früher abhauen auf der Arbeit. Dabei dachte ich anfangs, der Tag hätte sich gegen mich verschworen - Chef mit schlechter Laune, Schluckauf, Wasserbauch  (zuviel Maracujaschorle getrunken), undundund. Hoffentlich wird die kommende Woche nicht zu anstrengend. Freitag gehts schon zu Rob und bis dahin muss ich noch einiges erledigen: Tasche packen, aufräumen, Liste machen (was alles mitgenommen werden muss), Arztbesuch (gleich zwei mal - Allergiespritze und Pillenrezept holen, ächz), meinen Vater um Taschengeld erpressen (immerhin krieg ich seit Jahren nichts mehr weil er meine Handyrechnung gezahlt hat. Aber seit zwei Monaten besitze ich ja wieder ein Prepaid-Handy), Rollercoaster Tycoon spielen (hahaha, das mache ich gleich), drei Reviews schreiben (ich bin schon wieder viel zu spät, aber hab keine Lust), einen Eintrag bei kontakt_gesucht machen, Kleidung fotografieren und verkaufen (hoffentlich) und gute Gruppen suchen. Achja, und weiß jemand von euch zufällig, wie ich hier bei Livejournal ausstellen kann, dass ich Gruppenbeiträge in meiner Freundesliste da sehe? Das ist doof, weil ich verpasse dann ja die wirklichen Einträge von meinen Homies. Das geht nicht. Danke. Tschüss.

< geht jetzt wie versprochen einen Freizeitpark bauen.

3 comments|post comment

Prosto Tak! [19 May 2007|01:29am]
[ mood | tired ]

Ich war heut kreativ in meiner 30 Minuten-Pause.

Zeichnung

Und in schon 6 Tagen fahre ich für 24 Tage nach Saarlouis. Ich war jahrelang nicht mehr so lang von zuhause weg. Aber wenn man's genau nimmt.. ich fühl mich nirgends zuhause. Ausser eben neuerdings in Saarlouis. Auch wenn ich die Stadt noch nicht mal kenne.

Morgen früh um 8 Uhr aufstehen, acht Stunden arbeiten. Gute Nacht deswegen. Bei der Gelegenheit versuche ich mal, den Schlaf zeitlich ein wenig umzustellen.



PS: Es fühlt sich verdammt gut an, wenn heisser Wachs über deine kompletten Hände und Arme tropft. Ehrlich! Rückenschmerzen hingegen sind kacke.

4 comments|post comment

Guten Morgen. [18 May 2007|03:24pm]
[ mood | lazy ]

Der erste Eintrag in mein Journal - hm, da sollte man natürlich gleich mit dem wichtigsten starten: Ja, ich bin Langschläfer. Ich weiß nicht mal genau warum ich nicht mehr vor 12Uhr mittags aus dem Bett kann. Biorhythmus vollkommen im Arsch; das hat man dann davon wenn man von März bis Oktober Ferien hat. Wobei: Ist gar nicht mal so schlecht. Da kann ich meiner neuen Leidenschaft zur Genüge frönen: Serien. Ich bin neuerdings Serienjunkie, und es tut soooo gut. Hier mal ne Liste von Dingen, die ich geguckt habe SCHRÄGSTRICH noch gucken will:

Twin Peaks (Staffel 1 - 2)
Lost (Staffel 1 - 2 - 3)
Six Feet Under (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
Dexter (Staffel 1)
Desperate Housewives (Staffel 1 - 2 - 3)
4400 (Staffel 1 - 2 - 3)
Heroes (Staffel 1)
Stromberg (Staffel 1 - 2 - 3)
Firefly (Staffel 1)
Ren And Stimpy (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)
The Sopranos (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6)
Nip/Tuck (Staffel 1)
Monk (Staffel 1)
Futurama (Staffel 1 - 2 - 3 - 4 - 5)

Damit werde ich wohl einige Zeit beschäftigt sein. Wer mich vermisst: Ihr findet mich vor'm Fernseher. Ich mein, irgendwas muss ich ja tun. Und Lost darf ich erst in einer Woche weitergucken (ich weine, ich will wissen wie es weiter geht. UNERTRÄGLICH!). Und am 4.Juni kriege ich Thekentip (das ist das Trinkgeld für Thekenmitarbeiter beim Cafe del Sol. Da arbeite ich übrigens.) und das wird dann in dieses Schnuckelchen investiert:

Six Feet Under

Ich bin Serienkrank. Aber fünf Staffeln für nur 70 Euronen und dann in einer solch schicken Box.. wer da Nein sagt, ist selbst Schuld. Und weil ich Geld brauche, muss ich wohl gleich arbeiten gehen. Kann das jemand für mich übernehmen? Ich mag nicht. Ich mag viel lieber Musik hören und heute abend mit meinem Liebsten telefonieren.

Geldgeschenke werden also gern genommen!

Ihr tut das ja schliesslich für mich und für die Liebe.
Eine gute Tat am Tag wird jeden von euch glücklicher machen.

post comment

navigation
[ viewing | most recent entries ]